Viel Platz zum Wachsen

Unser Zwiebelanbau lässt Pilze gar nicht erst aufkommen

Wir kultivieren unsere Zwiebeln in Doppelreihe, der Abstand zwischen den Reihen beträgt 75 cm. Dieser vergleichsweise große Abstand erleichtert die mechanische Unkrautregulierung durch Hackmaschinen erheblich.

Zudem verringern die relativ geringen Bestandsdichten das Risiko eines Befalls der Zwiebeln mit Falschem Mehltau, einem Pilz, der im ökologischen Zwiebelanbau verheerende Schäden verursachen kann.

Für eine ansprechende Schalenfarbe und um die Zwiebeln möglichst lange lagern zu können, lassen wir die Knollen nicht lange auf den Feldern liegen. Außerdem verzichten wir auf eine Schwadtrocknung. Unsere Zwiebeln werden gezielt im Lager getrocknet. Dafür nutzen wir die Energie unserer leistungsfähigen Holzheizung.

Für optimale Lagerbedingungen lagern wir die Zwiebeln in Zwangsbelüftungskisten. Diese und eine mechanische Kühlung ermöglichen uns eine qualitätserhaltende Lagerung bis in den Mai.